Der letzte Ritter der Haie verstorben

RIP Erich Ritter

Erich Ritter, einer der bedeutensten Haiforscher, ist überraschend verstorben. Erich Ritter hat sich sein ganzes Leben für die Haie eingesetzt. Wir werden seine Vorträge und seine Engagement für Haie auf dieser Erde vermissen. 

Seine große Liebe galt den Haien, die von ihm ins Leben gerufene Sharkschool® lehrt Menschen Interaktionskonzepte mit Haien (Es gibt keine gefährlichen Haie, nur gefährliche Situationen). Im November 2009 konnte ich selbst an einer Sharkschool Ausbildungen teilnehmen, die als Aktion von Red Sea Diving Safari in Marsa Sahara allen Gästen kostenlos angeboten wurde. Bei den Tauchgängen am Elphinestone konnte ich mich auch ausgiebig persönlich mit Erich unterhalten. Ich muss gestehen, dass mich Erich schwer beeindruckt hat. Auf die Frage, warum gerade ein Schweizer, wo die Schweiz doch gar keinen Zugang zum Meer hat, sich für Haie interessiert, antwortete er: Er hat als Kind Filme über Haie gesehen, und niemand hat sich für diese Tiere eingesetzt, darum wollte er das machen....

Seine ersten Vorträge in Österreich in der Orangerie im Tiergarten Schönbrunn waren ausverkauft, einige weitere sollten folgen. Für 2020 wäre ein Vortrag im Haus des Meeres geplant, den wird jetzt wohl Andy Delius alleine machen müssen... der Haischutz darf nicht sterben...

Ich habe alle seine Bücher gelesen und alle seine Videos gesehen. Die Inhalte habe ich in den SSI Shark Ecology Kurs eingearbeitet.

Es gibt viele Personen die sich für die Haie eingesetzt haben, aber keiner so wie Erich Ritter, wir und die Haie werden dich vermissen.

Sharkschool

Erich Ritter

Andy Delius

SSI Shark Ecology

Haus des Meeres

Livestream Haibächen HDM

Youtube über Erich Ritter